meet doks

meet doks.

doks ist nicht einfach nur ein Job. doks ist ein Team. doks ist eine Gemeinschaft. doks ist die Möglichkeit Großes zu leisten. Wir wollen mit unseren Lösungen die Bestandserfassung revolutionieren. Und hinter diesem Plan stehen von Beginn an Menschen, die sich diesem Plan mit einer beispiellosen Motivation verschrieben haben.

Jeder Einzelne in unserem noch jungen Unternehmen gibt jeden Tag aufs Neue sein Bestes für unser gemeinsames Ziel. An dieser Stelle möchten wir die wertvollen Menschen vorstellen, die doks ausmachen. Was braucht die Logistik? Was macht unsere Lösungen aus? Was bedeutet es bei doks zu arbeiten? Wer steckt überhaupt hinter doks? Jedes Teammitglied kommt hier zu Wort.

Mein Job bei doks.: Manager Communications and Marketing, Assistant to CEO

Doks als Arbeitgeber ist: Eine große Motivation und die Chance zu Weiterentwicklung. Es gibt Raum für Fehler und keinen Zwang zur Perfektion. In einem tollen Team gibt es jeden Tag die Chance zu lernen und zu wachsen.

Mein Beruf bedeutet für mich: Meine Kreativität zielgerichtet einzusetzen und mich jeden Tag neuen Herausforderungen zu stellen.

Die Logistik braucht: den Mut allen Herausforderungen proaktiv zu begegnen und sich in allen Bereichen stetig weiter zu entwickeln.

Man sollte unsere Lösungen einsetzen, weil: Daten und ihre Erhebung und Verarbeitung immer höheren Stellenwert haben werden. Wer alle Informationen in der Hand hat, kann flexibel reagieren.

Mein Job bei doks: Werkstudent Marketing und Produktmanagement

Ich arbeite bei doks., weil: das Geschäftsfeld zukunftsweisend und innovativ ist und ich, selbst als Werksstudent, meinen Teil dazu beitragen kann.

Doks. als Arbeitgeber ist: zuvorkommend, fordernd und fördernd zugleich. Kurze Kommunikationswege und pragmatische Lösungsansätze eröffnen transparente Einsicht hinter die Kulissen.

Digitalisierung bedeutet: die technologische Interaktion von Mensch und Maschine mit dem Ziel der Effizienzsteigerung.

Unsere Kunden profitieren von der automatisierten Datenerfassung, weil: sie im Vergleich zur manuellen Datenerfassung viel Zeit und Geld spart. Mitarbeiter können währenddessen für andere Tätigkeiten eingesetzt werden.

Mein Job bei doks.: CTO und Co-Founder

Ich arbeite bei doks., weil: Mich das Thema begeistert und ich als Mitgründer aktiv das Unternehmen mitgestalten kann.

Doks. bedeutet für mich: Arbeit, Freundschaft und Passion

Die Logistik braucht: Einen Weg aus einer überholten, hin zu einer digitalisierten, vernetzten und automatisierten Arbeitsweise.

Wir unterscheiden uns von anderen Lösungen: , weil unsere Lösungen skalierbar sind und ohne Eingriffe in die vorhandene Infrastruktur einsetzbar sind.

Meine Aufgabe bei doks.: Product Manager

doks. als Arbeitgeber ist: Eine sehr gute Mischung aus einem gut strukturierten Unternehmen und der kreativen Freiheit die es braucht, um sehr gute Produkte in einer hohen Geschwindigkeit zu entwickeln.

An meiner Arbeit fasziniert mich: die Kommunikation zwischen den verschiedensten Bereichen, insbesondere die Schnittstelle zwischen den Kunden und den Entwicklern zu sein, so dass am Ende ein fantastisches Produkt entsteht.

Der Vorteil von Drohnen in der Bestandserfassung ist: ein hoher Grad von Automatisierung, die Einsetzbarkeit in unterschiedlichsten Lagern und geringer Aufwand in der Anpassung der Infrastruktur.

Unsere Kunden profitieren von der automatisierten Datenerfassung, weil: Sie das volle Potenzial ihrer Daten ausschöpfen können und so einen Vorteil gegenüber ihren Wettbewerbern erreichen.

Meine Aufgabe bei doks: Product Marketing Manager

An meiner Arbeit fasziniert mich: Die Aufgabenvielfalt und was bereits heute mit KI möglich ist.

Doks. bedeutet für mich: ein unfassbar tolles Team, das gemeinsam Großartiges erreichen möchte.

Doks. solutions macht besonders:, dass sie ohne aufwändige Installationen und Strukturveränderungen erhebliche Verbesserungen bewirken können.

Unsere Kunden profitieren von der automatisierten Datenerfassung, weil: sie die Qualität und Effizienz des Bestandsmanagements wesentlich verbessern können.

Meine Aufgabe bei doks: Junior Full Stack Developer

An meiner Arbeit fasziniert mich: aus einer Idee etwas zu schaffen, was „fassbar“ ist

Doks bedeutet für mich: Job, Hobby, Zusammenhalt

Digitalisierung bedeutet: Prozesse und Arbeitsabläufe zu optimieren

Der Vorteil von Drohnen in der Bestandserfassung ist: , dass sie für mehr Sicherheit sorgen und Geld sparen. Vor allem aber kann man weitaus mehr Informationen generieren als reine Bestandsdaten.

Meine Aufgabe bei doks: Senior Software Developer

Bei doks seit: Tag 0

An meiner Arbeit fasziniert mich: Robotik in realen Szenarien

Doks bedeutet für mich: ein irrer Haufen der zusammenhält und mit viel Disziplin nah beieinander arbeitet.

Digitalisierung bedeutet: Die Chance mit weniger Ressourcen effizienter zu arbeiten.

Meine Aufgabe bei doks: Werksstudent Engineering

Doks als Arbeitgeber ist: Eine Inspiration, Unterstützung, die Möglichkeit zu wachsen, großer Ansporn, Wertschätzung, flexible Arbeitszeiten und eine Menge Schokolade.

Ich arbeite bei doks, weil: Ich die Arbeitsatmosphäre schätze, es fühlt sich an wie ein zweites Zuhause.

Die Logistik braucht: Eine Überarbeitung der bestehenden Prozesse und Workflows mithilfe von Lösungen, die auf Automatisierung und Künstlicher Intelligenz basieren. Nur so lassen sich Durchsatz und Effizienz steigern.

Wir unterscheiden uns von anderen Lösungen, weil: Wir ein unglaublich talentiertes Team mit einem Fokus auf Teamwork und einer ‚Let’s do it‘-Mentalität sind, das aus seinen Fehlern lernt und authentisch ist.

Meine Aufgabe bei doks: Full Stack Developer.

Doks als Arbeitgeber ist: ein spannendes innovatives Unternehmen und eine Gemeinschaft.

Doks bedeutet für mich: die Verantwortung an einem Produkt zu arbeiten, dass die komplette Prozesslandschaft der Logistik verändern kann.

Die Logistik braucht: Neue Ideen, um die immer größer werdenden Anforderungen zu meistern.

Unsere Kunden profitieren von der automatisierten Datenerfassung, weil: Zeit Geld ist.